Zurück Stellenangebot

Stellenangebot

31.07.2020
Lagerist (m/w/d)
Informationen: 

Urzinger Textilmanagement ist einer der modernsten Betriebe für Wäscheaufbereitung und textile Mietdienste in Deutschland. Mehr als 2000 Kunden aus Handwerk, Industrie, Hotellerie, Gastronomie und dem Gesundheitswesen vertrauen unserem Service. Mit beinahe 500 Mitarbeitern und über 40 eigenen LKW bieten wir textile Dienstleistungen auf höchstem Niveau. Zur Verstärkung unseres Produktions-Teams in Landshut suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n:

Lagerist (m/w/d)

Die Aufgaben: 

Sie sind im Urzinger-Team für das Einlagern von Neu- und Gebrauchtwaren, die Bereitstellung und Komissionierung, sowie das Buchen von Beständen im System zuständig.

Die Anforderungen: 
  • Sie haben idealerweise Vorkenntnissen im Lager als Fachkraft Lagerlogistik oder Fachlagerist
  • Sie sind sorgfältig, pflichtbewusst und selbstständig
  • Sie arbeiten gerne im Team und sind ein Organisationstalent
  • Sie sind flexibel, belastbar und behalten stets den Überblick
  • Sie sind kommunikationsfähig und verfügen über gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sie beherrschen den sicheren Umgang mit EDV-Systemen
Das bieten wir: 
  • Einen langfristig sicheren Arbeitsplatz bei einem der Top-Arbeitgeber der Region
  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem jungen, internationalen Team​
  • Anerkennung für gute Leistungen und ein freundliches und respektvolles Arbeitsklima
  • Das umfangreiche Leistungspaket und die guten Sozialleistungen eines familiengeführten Unternehmens in vierter Generation
Die Bewerbung: 

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Verdienstvorstellungen, gerne auch per E-Mail an bewerbung@urzinger.de oder online über unser Bewerbungs-Formular.
Ihr Ansprechpartner ist Frau Claudia Urzinger-Woon. Weitere Jobs und ausführliche Stellenbeschreibungen finden Sie auch unter https://www.urzinger.de/service/jobboerse.

Für eine bessere Lesbarkeit kann es sein, dass nur eine Geschlechtsform verwendet wird, obwohl alle Geschlechter gemeint sind.